Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

Gemäß § 6 MPBetrV muss jede Gesundheitseinrichtungen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten ab dem 01.01.2017 einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit benennen und dessen Erreichbarkeit per E-Mail auf der Homepage veröffentlichen.

Der Beauftragte für Medizinproduktesicherheit nimmt als zentrale Stelle in der Gesundheitseinrichtung folgende Aufgaben für den Betreiber wahr:

Sie erreichen den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit der Klinik Königstein der KVB unter:

BeaufMPS [at] kvb-klinik.de